News

 

16.02.2006

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Eurospace: Turbo-UMTS ist Alternative zu DSL

Eurospace: Turbo-UMTS ist Alternative zu DSL
Der neue UMTS-Standard HSDPA (High Speed Downlink Packet Access) für den schnellen mobilen Datentransfer stellt mittelfristig eine "echte Alternative" zu DSL dar, analysiert die Hightech-Beratungsgesellschaft Eurospace im Vorfeld der CeBIT den Trend zum neuen Turbo-UMTS.

Zwar sei HSDPA auf mobile Endgeräte wie Handys, Smartphones und Webpads ausgelegt, aber mit einer Übertragungsrate von bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde spielt der Mobil-Turbo in der Geschwindigkeitsliga von DSL mit, weisen die Eurospace-Experten auf die Annäherung von mobilem und stationärem Internetzugang hin. "Den Verbraucher interessiert es kaum, ob die Internetverbindung aus dem Kabel oder aus der Luft kommt, solange diese stabil, schnell und angemessen preiswert ist. Wenn HSDPA künftig diese Kriterien erfüllt, könnte es sich breitflächig als Ersatz für DSL erweisen", prognostiziert Vincent Ohana, Geschäftsführer bei Eurospace.

Als erfolgskritisch für HSDPA im Haushalt stufen die Eurospace-Berater das Preismodell ein. "Die Kunden erwarten eine Flat-Rate, die sowohl den mobilen als auch den stationären Internetzugang umfasst", rät Vincent Ohana den Netzbetreibern und Service Providern zu einfachen und leicht verständlichen Tarifen.

Während HSDPA lediglich den schnellen Download von Daten ermöglicht, ist rechtzeitig zur CeBIT mit HSUPA (High Speed Uplink Packet Access) auch ein Uploadstandard mit immerhin 1,4 Mbit pro Sekunde Übertragungsrate verfügbar geworden, teilt Eurospace mit. Sowohl HSDPA als auch HSUPA funktionieren auf Grundlage der heute bereits installierten UMTS-Netzinfrastrukturen.

"Neben dem Preismodell liegt der Schlüssel zum Erfolg im Marketing. Kryptische Abkürzungen wie HSDPA und HSUPA sind wenig geeignet, um den Verbraucher anzusprechen. Begriffe wie beispielsweise Mobile DSL, Turbo-UMTS oder Breitband-UMTS, die an schon geläufige Kürzel anknüpfen, wären sicherlich erfolgsträchtiger", betont Vincent Ohana.

Ähnliche Artikel