News

 

25.09.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Freenet: Neue DSL-Produkte

Freenet: Neue DSL-Produkte
In Kooperation mit Streamgate bietet Freenet ab sofort vier neue DSL-Pakete an. Alle setzen allerdings auch einen Telefonanschluss bei dem Anbieter voraus. Es gibt drei Tarife für Privatkunden und einen für Business-Kunden. Bei allen Privat-Tarifen bekommt man einen ISDN-Anschluss, eine Bandbreite von 1.024/128 kbit/s und kostenlose Telefonate zu anderen Freenet-Kunden. Im "Easy-DSL-Super-50" gibt es zusätzlich 50 Telefon-Freiminuten pro Monat. Eine Flatrate kostet 97,79 Mark/Monat. Die Mindestvertrags-Laufzeit beträgt zwölf Monate. "Easy-DSL" kostet 115,39 Mark pro Monat. 200 Telefon-Freiminuten und sechs Monate Laufzeit sind weitere Vertrags-Bestandteile. Die ersten vier Gigabyte kosten 29,34 Mark/Monat, jedes GB mehr wird mit 35,20 Mark berechnet. Für "Easy-DSL-Spezial" zahlt man im Monat 154,51 Mark inklusive 1.800 Telefon-Freiminuten. Die zusätzlichen Transferkosten entsprechen denen im Easy-Tarif. Die DSL-Zugänge werden zunächst flächendeckend in München, Rosenheim und Raubling angeboten. Bis zum Jahresende sollen 40 deutsche Großstädte angeschlossen sein.