News

 

14.01.2004

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Handy-Spiele bieten überwiegend gute Qualität

Handy-Spiele bieten überwiegend gute Qualität
Ob Action, Abenteuer oder Strategie - seit Farb-Handys den Mobilfunkmarkt erobert haben, werden auch Handy-Spiele immer beliebter.

Aus diesem Grund hat das Telekommunikationsmagazin connect in seiner aktuellen Ausgabe 29 aktuelle Handy-Spiele in den Kategorien Sport, Abenteuer/Strategie, Action, Jump n Run sowie Puzzle/Quiz getestet. Das Ergebnis: Nicht nur das Angebot an Handy-Spielen wächst, sondern auch deren Qualität. So schnitten im Test vier Spiele "sehr gut", 18 "gut" und sieben "befriedigend" ab. Wer ein Handy-Spiel auf sein Mobiltelefon laden möchte, sollte im WAP-Portal seines Netzbetreibers oder auf unabhängigen Portalen, wie zum Beispiel Jamba.de, nachschauen.

Bei den Mobilfunkgeräten sind derzeit sechs Geräte besonders spieletauglich: So bietet das Einsteiger-Handy 3510i von Nokia eine große und zum Spielen gut geeignete Tastatur. Darüber hinaus ist die Auswahl an Spiele-Titeln für dieses Gerät besonders groß. Dagegen macht sich bei den Nokia-Serie-60-Geräten der Oldie 7650 mit seiner Joystick-Funktion am besten. Hersteller Samsung überzeugt mit seinem C100, auf dessen Farb-Display Handy-Spiele flüssig und schnell laufen. Leider ist bei diesem Modell die Auswahl an Spielen eher klein. Spiele-Fans, die für Sony-Geräte schwärmen, werden bei den Smartphones P800 beziehungsweise P900 fündig. Die Gründe: Beide Handys haben große Displays und schnelle Prozessoren. Auch auf den Vodafone-live-Handys Sharp GX20 und GX10i laufen Handy-Games schnell und sorgen dank des scharfen Displays für jede Menge Spielspass.

Ähnliche Artikel