News

 

04.07.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Handy-Spiele stoßen noch auf wenig Interesse

Handy-Spiele stoßen noch auf wenig Interesse
Wer eine Playstation, Xbox oder einen GameCube besitzt, für den sind Handy-Spiele überwiegend uninteressant.

Das ergab eine Leser-Umfrage von "GamePro", dem Konsolen übergreifenden Spielemagazin aus dem Münchner IDG-Verlag. Demnach interessieren sich 58,2 Prozent aller "GamePro"-Leser bisher nicht für Spiele auf dem Handy. 22 Prozent nutzen zwar das Angebot der Mobilfunkhersteller, warten aber auf bessere Spiele.

Lediglich 10,2 Prozent spielen oft auf ihrem Handy, sieben Prozent dagegen eher selten. Dem Umfrageergebnis zufolge ist "GamePro" gespannt, ob Nokias N-Gage Spiele-Terminal daran etwas ändern kann.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse