News

 

25.06.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Handys als Gefahr für Pkw-Elektronik

Handys als Gefahr für Pkw-Elektronik
Eigentlich galten sie immer als nützliche Helfer. Jetzt sollen die Handys angeblich die komplizierte Fahrzeug-Elektronik stören. Der Gebrauch von Mobiltelefonen im Auto kann möglicherweise zu Ausfällen in den elektronischen Systemen führen. Das geht nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" aus einem Brief des Staatssekretärs im Bundesverkehrsministerium, Stephan Hilsberg, hervor. Darin heißt es weiter: "Um einer möglichen Gefährdung entgegenzuwirken, beabsichtigt die Bundesregierung unter anderem über eine Verlautbarung im Verkehrsblatt darauf hinzuweisen, dass ungeprüfte Handys nicht im Fahrzeug betrieben werden dürfen. Hierdurch soll vermieden werden, dass elektronische Steuerungseinrichtungen in den Fahrzeugen aufgrund von elektromagnetischer Beeinflussung durch Handys beeinträchtigt werden."

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse