News

 

28.11.2006

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

ICQ auf dem Handy - bis zu 95 Prozent günstiger als SMS

ICQ auf dem Handy - bis zu 95 Prozent günstiger als SMS
Die ICQ-Gemeinde wächst täglich. Und die Nutzung dieses Instant Messaging Services gewinnt jetzt zusätzlich an Attraktivität. Der israelische Softwareanbieter Tjat hat diesen Instant Messaging Service nun für das Mobiltelefon verfügbar gemacht.

Ab sofort können Benutzer eines ICQ-Accounts auch über ihr Mobiltelefon zu jeder Zeit mit ihren "Buddys" kommunizieren - ganz gleich, ob diese am PC sitzen oder ihr Handy zur Hand haben. Die Nutzung des Tjat-Services ist kostenfrei, es fallen dabei lediglich die Gebühren für die WAP-Verbindung an, die heute Standard vieler Handy-Verträge ist. Es muss auch keine zusätzliche Software auf der Client-Seite installiert werden.

Und so einfach funktioniert es: 1. WAP-Verbindung mit dem Handy herstellen. 2. wap.tjat.com eingeben. 3. Benutzername und Passwort eingeben - fertig. Nach nur drei Schritten hat man in Sekundenschnelle seine komplette Buddy-Liste auf dem Handy und kann sofort mit dem Nachrichtenchat beginnen. Nach der erstmaligen Registrierung kann durch die "Remember-Me"-Funktion die Login-Prozedur auf einen einzigen Schritt reduziert werden.

Schaltet der User sein Mobiltelefon aus, geht die Anmeldung nicht verloren, da diese auf dem Tjat Mobile Instant Messaging (MIM) Server gespeichert wird. Einfach das Handy wieder einschalten und wap.tjat.com aufrufen - schon kann weiter gechattet werden. Es kommt dabei auch nicht zu einem Verlust von Nachrichten, da der Benutzer, wenn er sein Handy ab- und stattdessen den PC anschaltet, nahtlos seine Kommunikation an der Stelle fortführen kann.

http://www.tjat.com

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse