News

 

24.10.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Letzte Meile: Telefon-Anschlüsse sollen billiger werden

Letzte Meile: Telefon-Anschlüsse sollen billiger werden
Nach mehreren Gerichtsbeschlüssen suchen nun die City-Carrier gemeinsam mit der Deutschen Telekom Einsparmöglichkeiten bei der Zusammenschaltung der Telefonnetze. So entwickelte Isis Multimedia Net zusammen mit der Telekom das Pilotprojekt "Elektronische Schnittstelle" zur Optimierung der Auftragsabwicklung. Während die Anschluss-Bestellungen bisher noch via Fax bei der Telekom vorgenommen werden, soll in den Projekt die elektronische Bestellung getestet werden. Theoretisch könnte damit der Mietpreis für die Teilnehmeranschlussleitung (letzte Meile) im nächsten Jahr sinken, teilte der Branchenverband Breko mit. So könne das Einmalentgelt für den einfachen Anschluss - derzeit zwischen 181 und 326 Mark - reduziert werden.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse