News

 

21.04.2004

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Mobil auf tausend Meilen: Siemens bringt die Mille Miglia aufs Handy

Mobil auf tausend Meilen: Siemens bringt die Mille Miglia aufs Handy
Fans der Mille Miglia können sich freuen: Als Sponsor der seit mehr als 75 Jahren stattfindenden Traditionsveranstaltung bringt Siemens mobile Wissenswertes und Unterhaltsames über das diesjährige Oldtimer-Rennen (6. bis 9. Mai 2004) aufs Handy.

Unter dem mobilen Portal wap.millemiglia.com bietet Siemens mobile eine Informationsquelle rund um das Rennen der "tausend Meilen". Mit einer einfachen Registrierung unter www.siemens-mobile.com/millemiglia werden Ergebnisse und aktuelle Punktestände kostenlos via SMS oder MMS an die angegebene Mobiltelefonnummer verschickt. Außerdem überreicht Siemens mobile den Fahrern ein ganz besonderes "SX1 Limited Edition". Die limitierte Sonderedition in Rot ist ein schönes Andenken für die Prominenten aus aller Welt, die sich hinter das Steuer ihrer Oldtimer aus den Jahren 1927 bis 1957 setzen.

Alle Fahrer erhalten von Siemens ein SX1 Limited Edition Mille Miglia. Dabei handelt es sich um eine streng limitierte Sonderedition des Smartphones in roter Speziallackierung. Mit der integrierten Videokamera des SX1 lassen sich die spannendsten Szenen aufnehmen und auf dem 65.000 Farben-Display betrachten. Die VGA-Kamera (640 x 480 Pixel) macht jeden Sieg zum Foto-Finish und die umfangreichen Organizer-Funktionen ermöglichen es, jede Etappe perfekt durchzuorganisieren. MP3-Player und UKW-Radio sorgen für beste Unterhaltung. Dank einer exklusiven Zusatzsoftware sind die Fahrer immer auf dem neuesten Stand: Sie können beispielsweise ihre aktuelle Platzierung, die bevorstehenden Routenabschnitte und die Geschichte der Mille Miglia per Knopfdruck abrufen.

"So nostalgisch die Fahrzeuge auf der Mille Miglia sind, so modern ist unser SX1, welches wir hier als Limited Edition zur Verfügung stellen. Aber nicht die spezielle Lackierung macht den gewissen Unterschied, sondern die zahlreichen Mobilfunkdienste, die wir auf dem SX1 exklusiv für die Fahrer anbieten", so Rudi Lamprecht, Mitglied des Vorstands der Siemens AG. "Schnell auf Knopfdruck informiert sein und zu kommunizieren zählt. Wir freuen uns, dass wir mit unseren mobilen Services zum kulturellen und sportlichen Ereignis der Mille Miglia einen Beitrag leisten können."

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse