News

 

15.12.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Motorola L6: Ultraflaches Handy in edlem Design

Motorola L6: Ultraflaches Handy in edlem Design
Unmittelbar nach der Markteinführung des SLVR, des ultraflachen Candybar-Handys mit RAZR-Tastaturdesign, präsentiert Motorola jetzt das zweite Mitglied der neuen Familie: das Motorola L6. Die umfangreiche Ausstattung des 10,9 mm flachen Geräts beweist, dass ein außergewöhnlicher Formfaktor nicht zu Lasten der Funktionalität gehen muss.

Mit Bluetooth, VGA-Kamera, MP3-Player und vielfältigen Multimediaanwendungen bietet das Tri-Band-Handy alle Vorteile der naht- und drahtlosen Kommunikation. Das silberne Motorola L6 ist ab sofort für 249 Euro (ohne Vertrag und inklusive Mehrwertsteuer) im Handel erhältlich.

Eine besondere sensorische Erfahrung beschert das Motorola L6 seinen Nutzern. Denn die von der eleganten Designikone RAZR V3 stammende, aus einem Stück gearbeitete und beleuchtete Metalltastatur sieht nicht nur edel aus, sondern fühlt sich auch so an. Neben seinem unverwechselbaren "Look and Feel" wartet das Motorola L6 mit allem auf, was mobile Menschen von einem innovativen Handy erwarten: Bluetooth sorgt für kabellosen Mobilfunkgenuss und erleichtert, ebenso wie ein Mini-USB, den Datenaustausch mit dem PC. E-Mails sind jederzeit abrufbar. Die VGA-Kamera hält bewegte Momente als Foto oder Video fest, das 128 x 160 Pixel große CSTN-Display gibt sie in 65.536 brillanten Farben wieder. Der MP3-Player liefert den dazugehörigen Sound.

Der integrierte Speicher bietet mit 10 MB ausreichend Platz dafür, die vielfältigen Multimediaanwendungen ausgiebig zu genießen. In Gesprächsbereitschaft ist das 85 g leichte L6 für 350 Minuten, die Standbyzeit liegt bei 380 Stunden.

Datenblatt Motorola L6

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse