News

 

05.10.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Netcologne: Kein Verkauf mehr geplant

Netcologne: Kein Verkauf mehr geplant
Nach monatelangen und letztlich gescheiterten Verhandlungen mit mehreren Interessenten steht der Kölner City-Carrier jetzt nicht mehr zum Verkauf. Das erfolgreiche Unternehmen bleibt damit im Besiz der GEW Köln, der Stadtsparkasse und der Kreissparkasse Köln. Die Gesellschafter begründeten ihre Entscheidung damit, dass einerseits bei den Verhandlungen kein Partner gefunden worden sei, "der in der Lage war, sowohl die Kriterien einer strategische Weiterentwicklung der Netcologne ausreichend zu erfüllen als auch ein ausreichend wirtschaftliches Angebot abzugeben" und andererseits mit der positiven Entwicklung der Netcologne.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse