News

 

08.04.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nokia stellt 8800 vor

Nokia stellt 8800 vor
Für Liebhaber von inspirierendem Design und außerordentlicher Qualität, basierend auf den modernen Fertigungsmethoden von Uhrmachern und Juwelieren, hat Nokia das 8800 vorgestellt.

In einem schlanken Edelstahl-Gehäuse, das sich dezent aufschieben lässt, verbirgt das 8800 unverwechselbare, sorgfältig ausgewählte Details, die das Prestige und die Qualität des Geräts optimal ergänzen. Exklusive Audio-Funktionen in Form von eigens komponierten Klingel- und Signaltönen des preisgekrönten Komponisten Ryuichi Sakamoto, runden das Angebot des Nokia 8800 ab. Mit dem besonderen Augenmerk auf unverwechselbare Details führt Nokia die Tradition seiner Premium-Kategorie fort – eine Kategorie, die einen branchenweiten Standard für Eleganz und Leistung gesetzt hat.

Ziel der Designer und Entwickler von Nokia war es, Form und Funktion ausgewogen zu einem wirklich modernen Mobiltelefon zu verbinden, das sich als Inbegriff von Stil und Eleganz angenehm nutzen lässt und einen außergewöhnlichen Anblick bietet. Die harmonisch fließenden Linien und die dynamischen Oberflächen ergänzen perfekt die edlen Materialien aus Edelstahl und Kunstharz: Das Edelstahl gibt dem Nokia 8800 seine Festigkeit und Widerstandsfähigkeit während die Elemente aus Kunstharz seine harmonischen Eigenschaften unterstreichen. Das Ergebnis ist ein elegantes Design mit menschlicher Note, bestehend aus Materialien, deren edler Charakter sich auch bei Gebrauch nicht verliert.

Inspiriert von ungewöhnlichen Quellen wurden für das Nokia 8800 moderne Uhrmacher-Techniken verwendet, wie etwa den Metallspritzguss, für die Funktionstasten. Ein speziell verstärktes Glas, wie es für Luxusuhren verwendet wird, bietet zusätzliche Härte und Kratzfestigkeit für das vordere Display. Sogar bei der Gravierung des Nokia Schriftzugs auf die Rückseite des Covers wurde ein normalerweise von Uhrmachern genutztes chemisches Ätzverfahren angewandt.

Der Pop-up-Mechanismus zum Öffnen des Nokia 8800 ist eine weitere Studie in funktionellem Design. Die Tastatur des Nokia 8800 gleitet auf anmutige Weise aus dem schützenden Gehäuse und gibt gleichzeitig die verborgene integrierte Kamera auf der Rückseite frei. Der Mechanismus nutzt dafür eine bi-stabile Feder und Kugellager aus Edelstahl, wie sie in Hochleistungsfahrzeugen zum Einsatz kommen.

Auch die begleitenden auditiven Eigenschaften des Nokia 8800 sind das Ergebnis einer inspirierenden Idee. Nokia konnte den preisgekrönten Komponisten Ryuichi Sakamoto gewinnen, alle Klingel- und Signaltöne zu komponieren. Während seiner bedeutenden Karriere als Musiker hat Sakamoto immer wieder musikalische und technische Grenzen überschritten, mit verschiedensten Musikstilen experimentiert und sich in der Pop-, Orchester- und Filmmusik einen Namen machen können.

Angeregt von der modernen und harmonischen Linienführung dieses außergewöhnlichen Mobiltelefons hat Sakamoto für das Nokia 8800 eine geradezu inspirierende musikalische Begleitung geschaffen. Sakamotos Werke stützen sich auf seine Vorstellung von einem typischen Nutzer des Nokia 8800 - einem Weltbürger, der immer unterwegs ist, Eindruck in einer grauen Welt hinterlässt und in Metropolen wie New York, Sydney und Shanghai zu Hause ist.

"Raffinesse und edle Materialien sind die Voraussetzungen für ein modernes hochwertiges Design, das Kunden zu schätzen wissen, die großen Wert auf Qualität und Liebe zum Detail legen," erläutert Frank Nuovo, Chief Designer Nokia. "Wir sind davon überzeugt, dass dem Nokia 8800 ein Platz in der Reihe unvergleichlicher Produkte mit Kultcharakter gebührt – als raffiniertes Gerät für mobile Kommunikation, das auf dezente Weise die Anerkennung und Bewunderung echter Kenner des guten Geschmacks verdient."

Mit der Auslieferung des Nokia 8800 Mobiltelefons wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2005 begonnen. Der empfohlene Verkaufspreis wird ohne MwSt. und ohne Mobilfunkvertrag bei ca. 750 € liegen. Das ebenfalls heute vorgestellte Nokia HS-12W Bluetooth-Headset wird voraussichtlich im 3. Quartal ausgeliefert.

Datenblatt Nokia 8800

Datenblatt Nokia HS-12W

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse