News

 

18.01.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2: Connection Manager jetzt auch für Mac OS X

O2: Connection Manager jetzt auch für Mac OS X
O2 bietet ab sofort eine neue Version des Connection Managers an. Die Version 2.0 ist für Mac OS X 10.3. oder höher geeignet und steht kostenlos zum Download zur Verfügung. Neben der O2 Laptop Card werden mit dem Connection Manager 2.0 jetzt auch Handsets zum mobilen Surfen per UMTS unterstützt.

Mit dem Connection Manager 2.0 können ab sofort auch Mac-User über die O2 Laptop-Card oder Handy im Internet surfen. Dazu wird einfach das Handy per USB-Kabel oder Bluetooth mit dem Mac verbunden, eine extra Installation von Handy-Treibern ist beim Mac nicht erforderlich. Alle notwendigen Einstellungen werden vom Connection Manager automatisch vorgenommen. Nach der Installation kann sich der Kunde über den Button "Verbinden" über GPRS, UMTS, HSDPA oder WLAN einwählen.

Weitere neuere Features der Version 2.0 umfassen:

  • SMS Manager zum Senden und Empfangen von SMS über Mac sowie zur Synchronisation von Kontakten

  • Umfangreiche Statistiken mit Monats- und Einzelverbindungsnachweis

  • Vollautomatische Authentifizierung an O2 WLAN-Hotspots

  • Priorisierung der Verbindungsart beim Verbindungsaufbau

  • VPN-Unterstützung zum Zugriff auf Firmennetze

  • Festlegung von Schwellenwerten (Stunden / MB) für UMTS / WLAN-Verbindungen mit Benachrichtigung oder automatischer Trennung bei Erreichen der gesetzten Schwellenwerte

  • Kostenkontrolle durch Anzeige des übertragenen Datenvolumens und der Online-Zeit

  • Unterstützung von HSDPA-Verbindungen

  • Homezone-Anzeige bei gebuchter Surf-Option



http://www.o2online.de/goto/connectivity

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse