News

 

27.09.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Ortsgespräche: Ab 1. Dezember Call-by-Call

Ortsgespräche: Ab 1. Dezember Call-by-Call
Nun ist es amtlich: Auch innerorts kann man künftig beim Telefonieren Geld sparen. Jetzt warten die Kunden auf die Offerten der alternativen Anbieter. Ob diese so schnell kommen und ob die Preise wie allgemein erwartet deutlich fallen werden, bleibt abzuwarten.

Der Bundesrat hat als letzte amtliche Instanz der Novellierung des Telekommunikationsgesetzes zugestimmt, mit der auch in Deutschland endlich der Weg für Call-by-Call und Preselection im Ortsnetz freigemacht wird. Potenzielle Wettbewerber, die entsprechende Dienstleistungen anbieten wollen, müssen sich angemessen an den Kosten für den Teilnehmeranschluss beteiligen.

Der Bundesrat erwartet insbesondere, dass bis zum 1. Dezember ein schlüssiges Gesamtkonzept der Entgeltregulierung vorliegt und dieses zeitnah umgesetzt wird.

Mit Tele-2 und 01051 Telecom haben bereits zwei Telekom-Firmen angekündigt, möglichst rasch entsprechende Angebote vorlegen zu wollen.


Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse