News

 

13.11.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Quam: Monatsgebühr unter zehn Mark

Quam: Monatsgebühr unter zehn Mark
Noch vor dem Start des GSM-Angebots sind die ersten Preise durchgesickert. Danach soll es ein Prepaid- und fünf Laufzeit-Angebote geben. Die Verträge kann man in drei Tarif-Optionen bekommen. Alle Angaben stammen von Handytrends 24 und wurden von Quam nicht bestätigt. Der preiswerteste Vertrag mit der Bezeichnung "Quam-1-Star" kostet danach 9,68 Mark. In der Tarifoption 1 "My Move" werden Gespräche in die deutschen Handynetze mit 76,3 bzw. 37,2 Pf/min (Hauptzeit montags bis freitags von acht bis 18 Uhr, restliche Zeit ist Nebenzeit) berechnet. Telefonate zu Festnetzanschlüssen in Deutschland kosten rund um die Uhr an allen Tagen 95,8 Pf/min. In der Tarifoption 2 "My Line" sollen die Handy-Telefonate immer 115,4 Pf/min kosten. Die Festnetzgespräche liegen bei 56,7 bzw. 29,3 Pf/min. Bei "My Time" sind es den Angaben zufolge 115,4 bzw. 37,2 Pf/min zu Handys und 95,8 bzw. 29,3 Pf/min ins Festnetz. Wer bei "1-Star" kein subventioniertes Handy erwirbt, bekommt pro Monat 15 Freiminuten geschenkt. Quam will seine Tarife erst am Mittwoch Morgen bekannt geben.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse