News

 

13.11.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Quam: Monatsgebühr unter zehn Mark

Quam: Monatsgebühr unter zehn Mark
Noch vor dem Start des GSM-Angebots sind die ersten Preise durchgesickert. Danach soll es ein Prepaid- und fünf Laufzeit-Angebote geben. Die Verträge kann man in drei Tarif-Optionen bekommen. Alle Angaben stammen von Handytrends 24 und wurden von Quam nicht bestätigt. Der preiswerteste Vertrag mit der Bezeichnung "Quam-1-Star" kostet danach 9,68 Mark. In der Tarifoption 1 "My Move" werden Gespräche in die deutschen Handynetze mit 76,3 bzw. 37,2 Pf/min (Hauptzeit montags bis freitags von acht bis 18 Uhr, restliche Zeit ist Nebenzeit) berechnet. Telefonate zu Festnetzanschlüssen in Deutschland kosten rund um die Uhr an allen Tagen 95,8 Pf/min. In der Tarifoption 2 "My Line" sollen die Handy-Telefonate immer 115,4 Pf/min kosten. Die Festnetzgespräche liegen bei 56,7 bzw. 29,3 Pf/min. Bei "My Time" sind es den Angaben zufolge 115,4 bzw. 37,2 Pf/min zu Handys und 95,8 bzw. 29,3 Pf/min ins Festnetz. Wer bei "1-Star" kein subventioniertes Handy erwirbt, bekommt pro Monat 15 Freiminuten geschenkt. Quam will seine Tarife erst am Mittwoch Morgen bekannt geben.