News

 

25.11.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Siemens: Mobilfunk-Technik für Grönland

Siemens: Mobilfunk-Technik für Grönland
Modernste Telekommunikationstechnik für einen der entlegensten Orte der Welt: Der Siemens-Bereich Communications liefert eine neue Mobilfunktechnik nach Grönland. Telekommunikation ist für die Grönländer lebenswichtig, sei es der Handyempfang unterwegs auf dem Eis oder der schnelle Internetanschluss für medizinische Ferndiagnosen.

Die Lebensumstände in Grönland und der Aufbau der Technik sind nicht einfach: Die größte Insel der Welt besteht zu mehr als 80 Prozent aus Eis, nur die Küsten sind - zumindest im Sommer - eisfrei: Hier leben die meisten der 57 000 Einwohner in kleinen Siedlungen und Städten.

Die Anbindung der Siedlungen an das zentrale Telekommunikations-Netz in der Hauptstadt Nuuk kann nicht, wie normalerweise üblich, über Kabel im Boden erfolgen. Diese können schlichtweg nicht im Eis vergraben werden. Deshalb kommen Satellitenverbindungen oder Richtfunk zum Einsatz. Die Kommunikation über Satellit hat jedoch mehrere Nachteile: Sie bewirkt durch den langen Weg lästige Sprachverzögerungen und ist zudem teuer. Siemens macht damit Schluss: Dank der IP-basierten nanoGSM Basis Stationen in Verbindung mit der neuen "Local Switching" Technik wird mobiles Telefonieren viel bequemer. Diese Technologie ermöglicht es, dass Handygespräche inner-halb eines Dorfes direkt miteinander verbunden werden und nicht mehr über einen Satelliten laufen müssen.

Für die Grönländer ist dies ein großer Vorteil. In vielen Dörfern steigt die Zahl der Handynutzer schnell, heute sind es mehr als 70 Prozent im Land - rund 37 000 Teilnehmer. Der grönländischen Regierung, genannt Greenland Home Rule, ist die Ausstattung ihrer Bürger mit Mobilkommunikation ein wichtiges Anliegen: Sie hat jüngst festgeschrieben, dass alle Siedlungen mit mehr als 70 Einwohnern Handyempfang haben müssen.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse