News

 

15.05.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Siemens bringt "ANNO 1503" aufs Handy

Siemens bringt "ANNO 1503" aufs Handy
Das fesselndste Spieleerlebnis des Jahres 2003: Siemens Information and Communication (Siemens mobile) bringt pünktlich zur weltgrößten Spielemesse E3 in Los Angeles eines der erfolgreichsten PC-Spiele Deutschlands - ANNO 1503 - aufs Handy.

Das Aufbau- und Strategiespiel wird als Java-Anwendung nicht nur auf den Farbdisplays der neuen Multimediahandys Siemens S55, SL55, M55 und SX1 zum mobilen Gaming-Hit.

Auch auf den Java-fähigen Handys Siemens M50 und C55 können Profi-Gamer und Einsteiger nach einfacher Installation des Spiels mit Schiffen Länder entdecken, in die Seeschlacht ziehen oder Handel betreiben: Ein einzigartiger Gamingspaß, der die mobilen Siemens-Begleiter für Actionliebhaber und begeisterte Spielstrategen noch unentbehrlicher macht.

Aus drei verschiedenen Spielmodi mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden kann das Spiel mit dem passenden Level ausgewählt werden. Im Action-Modus "Der Pirat" zieht der Spieler in eine Seeschlacht und erbeutet mit der richtigen Piratenstrategie Handelsgüter und Gold - das optimale Game für den schnellen Unterhaltungsspaß per Handytastatur- oder die SX1-Joystick- Navigation. Einsteiger finden sich hier leicht zurecht.

Strategie pur im Modus "Venezianer" sind dann ausgefeilte Handelsstrategien gefragt: Der Spieler erkundet auf dem Seeweg die Wirtschaftsmöglichkeiten einzelner Inseln. Dabei nutzt er Angebot und Nachfrage durch geschicktes Handeln zu seinem Vorteil. Im Modus "Der Bürgermeister" ist es schließlich möglich, noch tiefer in die Welt von ANNO 1503 einzutauchen. Als Stadtoberster hat man die Aufgabe, mit einem Schiff loszusegeln, um die Bedürfnisse der Bewohner zu decken. Überraschungen wie Unwetter und Piratenüberfälle sorgen dafür, dass keine Zeit bleibt, sich auf den erworbenen Lorbeeren all zu lange auszuruhen.

Die mobile Version von ANNO 1503 liegt im gehobeneren Preissegment für Premiumspiele und kann voraussichtlich ab 1. Juli über die Internetseite www.my-siemens.de auf alle Java-fähigen Siemens-Handys heruntergeladen werden. Eine Version für Mobiltelefone anderer Hersteller wird es erst zwei Monate nach dem Exklusiv-Angebot für Siemens-Handys auf dem Markt geben.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse