News

 

10.10.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Siemens präsentiert zweites UMTS-Handy

Siemens präsentiert zweites UMTS-Handy
Mit dem U15 präsentiert Siemens mobile bereits sein zweites UMTS-Handy und zugleich sein bislang vielseitigstes Mobiltelefon. Schön, schlank und kompakt vereint das Gerät alle Funktionen in sich, die derzeit technisch möglich sind: Seien es die Videotelefonie, das Streaming von Musik oder Videoclips, die Aufnahme vertonter Videos, die Triband-Technik, Dual Mode W-CDMA und GSM/GPRS, Bluetooth, Java oder MMS.

Ausgestattet mit umfangreichen Organizer-Anwendungen, zwei eingebauten VGA-Kameras, einem MP3-Player, einem 64 Megabyte großen Speicher und dem Strategiespiel "Anno 1503", ist das neue UMTS-Handy sowohl im Beruf als auch in der Freizeit absolut top.

Das Gerät gleich zwei eingebaute VGA-Kameras mit, die dem Anwender einen bequemen Wechsel zwischen Aufnahmen von sich selbst und seiner Umgebung erlauben, beispielsweise während eines Gespräches. Diese Kommunikation von "Angesicht zu Angesicht" erfolgt in Echtzeit. Ebenso kann man mit den Kameras vertonte Videoclips mit 15 Bildern pro Sekunde und einer Auflösung von 176 x 144 Pixeln (QCIF) dauerhaft festhalten und per MMS oder E-Mail versenden. Der elektronische dreifache Zoom und die hohe Lichtempfindlichkeit kommen dem Benutzer aber auch bei Fotos zu Gute, wobei er zwischen zwei Auflösungsformaten wählen kann.

Sollen die Bilder von Camcorder und Kamera zunächst im Handy archiviert werden, so hat der interne Speicher mit 64 Megabyte genügend Platz dafür. Wer multimediale Inhalte jedoch nur kurzfristig genießen will, kann mit bis zu 128 Kilobit pro Sekunde (kbps) Fotos, Musik und Videos streamen und in rund 65.000 Farben auf dem großen Display des U15 anschauen. Ob aktuelle Nachrichten aus Sport und Politik, Kino-Trailer oder die neusten Hits aus den Musik-Charts – das Angebot an Downloads hält für jeden etwas bereit.

Neben MP3-Musik spielt es auch Audio-Daten im WAV- und AAC-Format ab. Darüber hinaus versteht es Java, so dass die Auswahl an Anwendungen beliebig erweitert werden kann. Für alle, die Ablenkung suchen, bietet das neue UMTS-Handy zudem eine echte Besonderheit: das derzeit meistverkaufteste Handy- Strategie-Spiel "ANNO 1503" ist bereits vorinstalliert.

Die hohen Übertragungsraten von bis zu 384 kbps im Downlink sorgen für schnellen Zugriff auf notwendige Daten. Während eine Freisprechfunktion sowie die Sprachwahl für Komfort beim Telefonieren sorgen, erlauben die Triband-Technik für GSM 900, 1800 und 1900 MHz sowie Dual-Mode-W-CDMA/GSM-Funktionalität weltweites Roaming. Wer viel unterwegs ist, dürfte sich ferner über ein Reiseladegerät im Lieferumfang sowie über das Programm "Worldmate" freuen. Hierunter verbirgt sich ein internetbasierter Dienst, der dem Nutzer Informationen über verschiedene Zeitzonen, die jüngsten Wetternachrichten sowie diverse Landkarten bietet.

Eine wichtige Eigenschaft des U15 ist die Flexibilität, die es seinen Anwendern bietet. So kann dieser beim Versand von Nachrichten zwischen E-Mails und MMS-Meldungen wählen. Beim Datentransfer und zum Abgleich von Kalendereinträgen, Kontakten und Terminen mit Outlook stehen ihm Bluetooth, Infrarot sowie eine USB-Schnittstelle zur Auswahl. Die entsprechende PC-Software "mobile PhoneTools" und "Sync ML" gehören zum Lieferumfang.

"Das U15 ist auf dem derzeit höchsten Stand der Mobilfunktechnik, und darauf sind wir stolz", so Rudi Lamprecht, Vorstandsmitglied der Siemens AG. "Als Handy für UMTS bietet es alle damit verbundenen Anwendungen und somit einen enormen Mehrwert - sei es durch das Laden von Bildern, Musik und Videos oder durch Videotelefonie in Echtzeit. In Verbindung mit seinem ansprechenden, modernen Design wird es eine große Fangemeinde finden. Da sind wir uns sicher."

Das U15 ist ab November 2003 lieferfähig. Sein Preis ist noch offen.

Datenblatt Siemens U15

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse