News

 

21.01.2000

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Siemens will in diesem Jahr 30 Mio. Handys verkaufen

Siemens will in diesem Jahr 30 Mio. Handys verkaufen
Siemens will von dem anhaltenden Boom auf dem Mobilfunk-Markt profitieren und deutlich mehr Handys absetzen als zunächst geplant. Rund 30 Millionen Mobiltelefone sollen in diesem Jahr verkauft werden, hieß es bei dem Unternehmen. Bis Ende 2000 sollen sieben bis acht neue Modelle auf den Markt gebracht werden.

Damit würde sich der Handy-Absatz im Vergleich zum Vorjahr verdreifachen. Für 2001 erwartet Siemens sogar eine erneute Verdoppelung auf 60 Millionen verkaufte Telefone. Ziel ist ein Weltmarkt-Anteil von bis zu 15 Prozent. derzeit kommt das Unternehmen bei Mobiltelefonen weltweit erst auf fünf Prozent weit nach Marktführer Nokia, Motorola und Ericsson. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, will Siemens auch andere Firmen kaufen. Die Verhandlungen mit der Robert Bosch GmbH über den Kauf der Handy-Sparte stehen kurz vor dem Abschluss.

Ähnliche Artikel