News

 

01.03.2006

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Sony Ericsson K800i - Kamera-Handy für hohe Ansprüche

Sony Ericsson K800i - Kamera-Handy für hohe Ansprüche
Mit dem K800i stellt Sony Ericsson das erste Kamera-Handy der Marke Cyber-shot vor und läutet damit eine neue Ära der mobilen Kommunikation ein. Das leistungsstarke Mobiltelefon verfügt über eine integrierte 3,2 Megapixel-Digitalkamera, die mit Autofokus, echtem Xenon-Blitz sowie BestPic ausgerüstet ist.

BestPic ermöglicht, das beste Foto aus einer automatischen Aufnahmefolge auszuwählen. Das K800i verbindet hervorragende Bildqualität mit Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung via UMTS und eignet sich damit perfekt für den schnellen Datentransfer nach der Aufnahme.

Das Sony Ericsson K800i verfügt über ein 2 Zoll großes glasklares QVGA TFT-Display mit 262.000 Farben. Satte Farben und scharfe Konturen sorgen in Verbindung mit der reaktionsschnellen Benutzeroberfläche und dem stylischen Dual-Front-Design für ein völlig neues Handy- und Kameraerlebnis. Horizontal gehalten ist das K800i eine vollwertige Fotokamera – vertikal ein Mobiltelefon. Wird die Objektivabdeckung nach unten geschoben, erscheint automatisch die gesamte Benutzeroberfläche ähnlich einer Sony Cyber-shot Digitalkamera und ermöglicht die von einer „normalen“ Kamera gewohnte Bedienung.

Dank der kompromiss- und konkurrenzlosen Technologie liefert das K800i Bilder von einer Qualität, wie man sie bisher nur von reinen Digitalkameras kannte. Zusatzfunktionen, die man normalerweise eher in hochwertigen Digitalkameras findet, gewährleisten kristallklare Bilder in hoher Auflösung. Ein vollwertiger Xenon-Blitz leuchtet die Szenerie aus, sorgt selbst in Dunkelheit für scharfe Bilder mit kräftigen Farben und verhindert zugleich den Rote-Augen-Effekt. Handbewegungen werden durch den Image-Stabilisator, eine elektronische Bildstabilisierung, ausgeglichen. Verwackelten und unscharfen Aufnahmen wird dadurch entgegengewirkt.

Natürlich ist das K800i auch ein vollwertiges Handy für das Berufsleben und bietet verschiedene Businessapplikationen. Ein vollwertiger HTML-Browser mit RSS-Feeds und Google-Suche ermöglicht schnelles Surfen im Internet. Dank der Unterstützung für Standard Push-E-Mail-Dienste bleibt man jederzeit mühelos in Kontakt. Das Handy bietet die Schnittstellen Bluetooth 2.0, USB 2.0, Infrarot und die Speichererweiterung Memory Stick Micro (M2). Music-Player, 3D-Gaming und FM-Radio mit RDS sind ebenfalls integriert.

Das Sony Ericsson K800i ist voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2006 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung ohne Vertrag liegt bei 499 Euro.

Datenblatt Sony Ericsson K800i

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse