News

 

25.01.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Sony Ericsson sagt ja zur CeBIT

Sony Ericsson sagt ja zur CeBIT
Trotz zahlreichen Absagen von Branchengrößen bekennt sich das schwedisch-japanische Joint-Venture zur CeBIT. Vom 15. - 21. März 2007 wird Sony Ericsson auf der weltgrößten Messe für Informations- und Kommunikationstechnik seine neuesten Produkte präsentieren. Im Fokus des Messeauftritts steht neben den Gesprächen mit Netzbetreibern und Fachhandel die Ansprache der Konsumenten durch die Möglichkeit, die neuen Geräte hautnah zu erleben.

"Die CeBIT ist für Sony Ericsson nach wie vor eine wichtige Messe. Trotz der zunehmenden Relevanz von Fachmessen wie der 3GSM in Barcelona ist die CeBIT aus unserer Sicht insbesondere für den deutschen Markt eine wichtige Plattform. Wir betrachten diese Messen nicht als konkurrierend, sondern als sich ergänzend. Sowohl für Geschäftskontakte als auch für die direkte Ansprache der Konsumenten ist uns die CeBIT wichtig," so Axel Kettenring, General Manager Sony Ericsson Deutschland, zum Auftritt von Sony Ericsson auf der diesjährigen CeBIT.

Auf einem neu gestalteten Stand präsentiert Sony Ericsson Handys und Zubehör aus den verschiedenen Bereichen wie Musik und Imaging. Den Kern des diesjährigen Auftritts bilden die erfolgreichen Produkte der Walkman-Handy-Familie.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse