News

 

28.01.2004

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Com: Analog-Telefon mit Farbdisplay

T-Com: Analog-Telefon mit Farbdisplay
Die Telekom-Tochter hat mit dem T-Sinus 614 ein Schnurlostelefon mit Farbdisplay für den T-Net-Anschluss auf den Markt gebracht.

Das fünfzeilige und 16-stellige Farb-Grafikdisplay ist die Besonderheit des neuen analogen Schnurlostelefons. Das T-Sinus 614 verfügt über eine Freisprechfunktion. Im Telefonbuch lassen sich bis zu 99 Namen und Rufnummern speichern. Kurze Nachrichten können per SMS verschickt und empfangen werden. Das klappt sowohl innerhalb des Festnetzes als auch zu und von Mobiltelefonen. An die Basisstation des Telefons lassen sich bis zu fünf Mobilteile anbinden.

Zusätzlich verfügt das Schnurlostelefon von T-Com über die Möglichkeit zum Raumhören - damit kann man das T-Sinus 614 zum Beispiel als Babyphone nutzen - und eine Alarm- und Weckerfunktion, einen Kalender sowie eine eingebaute Rechnerfunktion. Die beleuchtete Tastatur, mehrstimmige Klingeltöne und eine Aufzeichnungsmöglichkeit für Telefongespräche von bis zu drei Minuten runden das Leistungsspektrum ab.

Das T-Sinus 614 ist im Vertrieb, im Internet oder bei Telekom-Fachhandelspartnern zum Preis von 199,99 Euro erhältlich.



Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse