News

 

13.03.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Mobile: Kurznachrichten werden billiger

T-Mobile: Kurznachrichten werden billiger
D1-Kunden zahlen ab dem 15. April weniger für ihre Kurznachrichten. Allerdings profitieren nur diejenigen, die den Tarif Telly Active abgeschlossen haben und das auch nur gegen Aufpreis und innerhalb des eigenen Netzes. Konkret: Die neue Option mit der Bezeichnung „T-D1 SMS more“ kostet zusätzlich 2,50 Euro pro Monat. Mit ihr kann man innerhalb von D1 alle Kurznachrichten für 9 statt bisher 19 Cent verschicken. Diese Option kann zusätzlich zu den Optionen City oder Local gebucht werden. Das muss aber für eine Mindestlaufzeit von drei Monaten geschehen. Das Angebot ist ferner zunächst bis zum 30. Juni 2002 befristet. Prepaid-Kunden können sich ebenfalls und zum gleichen Preis für diese Option entscheiden. Allerdings nur alternativ zur Option „Xtra Nummer Eins“. Die ersten vier im Laufe eines Tages verschickten Nachrichten kosten dann wie bisher 19 Cent, alles weiteren 14 Cent. Dieser Preis gilt für den SMS-Versand in alle deutschen Handy-Netze im Inland und in das Festnetz der Deutschen Telekom. Die SMS-Spar-Option bestellt man unter der Kurzwahl 2020. Die erste Einrichtung ist kostenlos, danach werden 4,95 Euro berechnet. Der Wechsel von der „Xtra Nummer Eins“ ist bis zum 31. Oktober 2002 gratis.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse