News

 

27.10.2006

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Mobile MDA compact III - Erstes T-Mobile-Handy mit GPS

T-Mobile MDA compact III - Erstes T-Mobile-Handy mit GPS
Mit dem MDA compact III bietet T-Mobile ab Anfang November sein neues PDA-Handy an. Das Gerät ist das erste Mobiltelefon bei T-Mobile mit eingebautem GPS-Ortungsmodul (Global Positioning System). Der MDA compact III soll sich damit bestens für die Nutzung der hauseigenen Navigationslösung T-Mobile NaviGate eignen.

Bei T-Mobile NaviGate erfolgt die Routenberechnung online auf Basis aktueller Straßenkarten und Verkehrsinformationen. Eine Speicherkarte oder CD mit digitalen Straßenkarten wird nicht gebraucht. Bei größeren Verkehrsstörungen auf Autobahnen in Deutschland schlägt die Software automatisch Ausweichstrecken vor. Die aktuell beste Route wird auf dem Handydisplay mit Richtungspfeilen angezeigt oder auf Wunsch vom System angesagt.


Auf dem MDA compact III ist alternativ auch die Kartendarstellung des Weges möglich. NaviGate berechnet für 18 europäische Länder die optimale Strecke. Die Berechnung einer Deutschlandroute kostet 99 Cent inklusive mobiler Datenübertragung. Die erforderliche Software ist beim MDA compact III im Lieferumfang bereits enthalten.

Die dafür bislang benötigte GPS-Maus ist damit nicht mehr erforderlich. Darüber hinaus bietet der MDA compact III eine umfassende Ausstattung in kompakten Abmessungen und einem eleganten Design. Eine 2 Megapixel-Kamera, ein MP3-Musicplayer und ein Radio gehören ebenso dazu wie E-Mail Clients und Pocket Office-Programme.

Ein großes Farbdisplay, Trackball und Drehrad ermöglichen eine leichte Bedienung des Handy-PDA. Für weiteren Komfort beim Zugriff auf die Kommunikations- und Multimedia-Funktionen sorgt das Betriebssystem Microsoft Windows Mobile 5.0 mit seinen vom PC vertrauten Benutzer-Oberflächen. Es stellt außerdem sicher, dass auch bei völliger Erschöpfung des Akkus keine Daten verloren gehen. Per mobiler Verbindung oder vom Rechner auf den MDA compact III heruntergeladene Dateien lassen sich sowohl intern als auch auf einer einsteckbaren Mini-SD Karte hinterlegen.

Datenblatt T-Mobile MDA compact III

Ähnliche Artikel