News

 

24.07.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Mobile: Mobile Office Optimizer für Business-Kunden

T-Mobile: Mobile Office Optimizer für Business-Kunden
Mit der neuen Software können sich mobil arbeitende Mitarbeiter via GPRS bis zu zehn Mal schneller auf den Microsoft Exchange Server im Unternehmen einwählen.

Die "Push-Funktion", die der Mobile Office Optimizer bietet, leitet die auf den Firmenserver eingehenden E-Mails und Kalendereinträge unmittelbar und automatisch auf Notebooks weiter. Dabei werden Betreffzeile und Text komplett angezeigt. Dateianhänge können auf Wunsch abgerufen werden. Auch Personal Digital Assistants eignen sich für das Versenden und Empfangen von E-Mails.

Der Mobile Office Optimizer beschleunigt den GPRS-Datentransfer. Durch Datenoptimierung und -komprimierung werden die zu übertragenden Datenmengen reduziert. Für schnelles Browsen im Intranet und Internet per Laptop oder PDA sorgt eine HTTP-Optimierung. Zudem ermöglicht die Optimierungs-Software unterwegs den schnellen und einfachen Zugriff auf alle webbasierten Datenbanken im Firmennetz.

Der Mobile Office Optimizer eignet sich für den Mittelstand und große Unternehmen. Die Optimierungssoftware lässt sich zusätzlich mit der Datenlösung Mobile IP VPN von T-Mobile oder anderen VPN-Lösungen nutzen.

Die Kosten für die Software richten sich nach der Anzahl der eingebundenen Laptops und PDAs:


  • 1 Lizenz - 490 Euro gesamt - 490 Euro/Lizenz

  • 10 Lizenzen - 3.900 Euro gesamt - 390 Euro/Lizenz

  • 50 Lizenzen - 14.900 Euro gesamt - 298 Euro/Lizenz

  • 200 Lizenzen - 49.500 Euro gesamt - 248 Euro/Lizenz



Interessierten Unternehmen bietet T-Mobile eine unentgeltliche Testphase von 30 Tagen.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse