News

 

25.07.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Mobile: Prepaid-Aufladung mit spanischen Karten

T-Mobile: Prepaid-Aufladung mit spanischen Karten
Der deutsche Marktführer erleichtert seinen Xtra-Kunden die Kommunikation im Urlaub. Ab dem 25. Juli können die Gebührenkonten auch mit Guthaben-Karten von Telefonica aufgeladen werden.

Die Karten sind in den Verkaufsstellen von Telefonica sowie in Kiosken, Tabakläden und Tankstellen erhältlich. Nach dem Kauf genügt es, vom Handy aus die kostenlose D1-Kurzwahl 2001 anzurufen. Deutschsprachige Mitarbeiter von Telefonica helfen bei der Aufladung des Xtra-Kontos.

Ab Anfang August bis zunächst Ende Dezember lässt sich das Xtra-Konto auch per Kreditkarte mit einem Guthaben von 30 oder 50 Euro aufladen. Das Angebot gilt für alle 40 Xtra-Roaming-Länder. Wer das neue Verfahren nutzen möchte, ruft das Service-Center an (Kurzwahl 2202), wo die Kartendaten, die Telefonnummer der aufzuladenden Karte sowie der gewünschte Betrag aufgenommen und die Aufladung ausgeführt werden.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse