News

 

04.10.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Telekom: XXL auch für Analog-Anschlüsse

Telekom: XXL auch für Analog-Anschlüsse
Die beliebte Tarifoption XXL zum kostenlosen Telefonieren an Sonntagen und bundesweiten Feiertagen steht ab dem 1. November auch für Analog-Anschlüsse zur Verfügung.Das hat die Telekom-Regulierungsgebörde bereits am 28. August beschlossen. Die Option "Aktiv Plus XXL" kostet für den analogen Anschluss T-Net 100 19,53 Mark pro Monat. Für die Bereitstellung fällt einmalig der gleiche Preis an. Telefonate im eigenen Ortsnetz und alle innerdeutschen Ferngespräche sind mit XXL kostenlos. Auch Surfen im Internet ist kostenlos, wenn der Provider eine Ortseinwahl bietet. Bislang konnten nur Telekom-ISDN-Kunden von XXL profitieren. Rund 1,4 Millionen nutzen bereits das Angebot. Die Mindesvertragslaufzeit für die Option beträgt sechs Monate. Sie ist von der Telekom-Regulierungsbehörde befristet bewilligt. Die derzeit gültige Genehmigung läuft sowohl für ISDN- als auch für Analog-Anschlüsse am 30. Juni 2002 aus. Bedingung für die Genehmigung von XXL war die Streichung einer Vorschrift in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Tarif-Option. Bislang hatte die Telekom den XXL-Kunden verboten, mit anderen Anbietern Preselection-Vereinbarungen zu schließen. Dieser Passus musste gestrichen werden.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse