News

 

18.12.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Telekommunikationsbranche schnallt den Gürtel enger

Telekommunikationsbranche schnallt den Gürtel enger
Für die Telekommunikationsbranche ist der Fahrplan für 2002 klar: Die Kosten als aktuelles Sorgenkind sind die größte unternehmerische Herausforderung im kommenden Jahr. 55 Prozent der Telekommunikationsexperten räumen der Kostenoptimierung und -kontrolle oberste Priorität ein. Dies ergab der TELCO Trend der Mummert + Partner Unternehmensberatung - eine regelmäßige Befragung von 146 Fach- und Führungskräften der Telekommunikationsbranche. Fast genauso ernst wie die Kontrolle und Optimierung ihrer Ausgaben nehmen die Telekommunikationsexperten die Kundenbindung. Jeder zweite Befragte hält hier eine Verstärkung der Anstrengungen für wichtig. Auf Rang drei der Herausforderungs-Skala folgt mit deutlichem Abstand der Highspeed-Internetzugang DSL (Digital Subscriber Line). Bei mehr als jedem dritten Experten steht die Vermarktung und Verbreitung dieser Technologie ganz oben auf der To-do-Liste. UMTS ist auf Platz neun abgerutscht. Der neue Übertragungsstandard der dritten Mobilfunkgeneration hat nur noch für jeden Sechsten oberste Priorität. Ganz anders noch vor einem halben Jahr: Beim TELCO Trend im Mai belegte UMTS den Spitzenplatz. Die Top Ten-Herausforderungen für das Jahr 2002 sind (Prozent der Befragten, Mehrfachnennung möglich):
    1. Kostenkontrolle und -optimierung (54,7%) 2. Kundenbindung (52,7%) 3. DSL (36,3%) 4. Kundengewinnung (35,6%) 5. Umsatz pro Kunde steigern (34,9%) 6. Prozessoptimierung (27,3%) 7. Billing (17,1%) 8. Internet (15,7%) 9. UMTS (14,3%) 10. Produktpolitik (12,3%)
"Für Telekommunikationsexperten sind die Kostenkontrolle und die Kundenbindung die größten unternehmerischen Herausforderungen im kommenden Jahr", sagt Wilhelm Alms, Vorstandsvorsitzender der Mummert + Partner Unternehmensberatung. "Damit besinnt sich die Branche wieder auf die Kerntugenden."


Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse