News

 

30.09.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

UMTS: NTT Docomo startet am 1. Oktober

UMTS: NTT Docomo startet am 1. Oktober
Welt-Premiere des neuen Handy-Standards: Der japanische Mobilfunk-Anbieter NTT Docomo wird am morgigen Montag (1. Oktober) als erstes Unternehmen UMTS auf den Markt bringen. Zum Start sollen drei verschiedene Handy-Modelle zur Verfügung stehen. Das berichten übereinstimmend mehrere Zeitungen und Online-Medien. Damit wird Docomo nach Einschätzung von Experten gegenüber seinen Konkurrenten einen Vorsprung von mindestens sechs Monaten haben. In Europa dürfte UMTS frühestens im Jahr 2003 verfügbar sein. Nach Angaben des Unternehmens wird ein Handy-Modell mit einem Internet-Zugang nach "i-mode"-Standard ausgestattet sein, ein Modell wird außerdem über eine ausklappbare Kamera verfügen, und der dritte Typ wird einen Anschluss für Datenkarten haben. Die einzelnen Mobiltelefone sollen zwischen 540 und 1.075 Mark kosten.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse