News

 

07.11.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Viag Interkom: GPRS fast flächendeckend

Viag Interkom: GPRS fast flächendeckend
Knapp ein Jahr nach dem Start bietet Viag-Interkom die Datenübertragung per GPRS in Deutschland jetzt nahezu flächendeckend an. Dazu hat Viag, wie bereits bei der Sprachtelefonie geschehen, einen Roaming-Vertrag mit dem Marktführer T-Mobile geschlossen. Ausserhalb des Interkom-Mobilfunknetzes nutzen die Viag-Kunden automatisch das T-D1-Netz nun auch für GPRS. Unabhängig davon, ob der Kunde das D1- oder das Viag-Netz für GPRS verwendet, zahlt er für den WAP-Service 9 Pfennig pro übertragener WAP-Seite. Bei Internet-Nutzung zahlt er 9 Pfennig für jeden 10 Kbyte-Block. Die bisherige Pauschale von 49 Pfennig pro Nutzungstag wird bis Ende Juni 2002 nicht mehr berechnet.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse