News

 

09.03.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Vodafone: Eigene Billig-Marke geplant

Vodafone: Eigene Billig-Marke geplant
Vodafone will nach Angaben von Konzernchef Arun Sarin mit Billig-Marken den Wettbewerb ankurbeln.

Erste Mobilfunk-Aldis dürften in Deutschland und Großbritannien entstehen. "Es gibt einen Anteil von 5 bis 15 Prozent der Kunden, die keinen Service haben wollen", erklärte Sarin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Außerdem bestätigte der Manager Gerüchte, denen zufolge sich Vodafone von der deutschen Festnetzgesellschaft Arcor trennen möchte: "Ich glaube nicht, dass Arcor in fünf Jahren noch Teil der Vodafone-Familie sein wird", sagt Sarin.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse