News

 

18.03.2004

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Vodafone: UMTS ist die Grundlage für weiteres Wachstum im Mobilfunk

Vodafone: UMTS ist die Grundlage für weiteres Wachstum im Mobilfunk
Der Mobilfunk wird auch in Zukunft weiter wachsen. Auf der Vodafone-Pressekonferenz zur CeBIT erläutert Jürgen von Kuczkowski, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vodafone D2 GmbH, die Wachstumsstrategie des Unternehmens.

Wachstumspotenzial gebe es in den drei Bereichen klassische Telekommunikation, Informationstechnologie und Infotainment. Voraussetzung für entsprechendes Wachstum ist die erfolgreiche Einführung von UMTS.

"Mit unserem Vermarktungs-Start von UMTS im Februar haben wir den Grundstein für weiteren Erfolg gelegt", sagt Jürgen von Kuczkowski. "Mit der Mobile Connect Card UMTS haben wir ein Produkt sehr erfolgreich eingeführt, das mobile Geschwindigkeit für das Notebook bringt. Damit bieten wir als Erste ein UMTS-Produkt für den großen Wachstumsbereich mobile Informationstechnologie."

Auch in der klassischen Telekommunikation liegen Wachstumschancen: immer mehr Telefonate werden über Mobilfunk statt über Festnetz geführt. Mit den innovativen Angeboten und Tarifen wie Happy Hour, Happy Wochenende und Minutenpakete hat Vodafone für diesen Bereich die Weichen auf weiteren Erfolg gestellt.

Vodafone entwickelt auch den Wachstumsbereich mobiles Infotainment mit Vodafone live! wegweisend weiter. "Das Handy wird zur Megapixel-Kamera, Camcorder und Music-Player. Digitalkamera, Videokamera und tragbare CD-Spieler gehören der Vergangenheit an. Das Handy ist ständiger Begleiter für alle Gelegenheiten. Und damit diese Vision Wirklichkeit werden kann, brauchen wir UMTS", so Jürgen von Kuczkowski.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse