News

 

09.02.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Vodafone startet YouTube-Services fürs Handy

Vodafone startet YouTube-Services fürs Handy
Vodafone und YouTube geben eine Partnerschaft bekannt, die Vodafone-Kunden einen einfachen und bedienungsfreundlichen Gebrauch der YouTube-Services auf dem Handy ermöglicht. Somit können Nutzer zukünftig einfach auf täglich neue Videos und Inhalte im Vodafone live!-Portal zugreifen. Außerdem ist es möglich, Empfehlungen an Freunde weiterzuleiten.

Die Partnerschaft startet zunächst in England und wird dann in den anderen europäischen Vodafone-Kernländern, auch in Deutschland, fortgesetzt. Vodafone-Kunden können eine tägliche Auswahl von neuen Videos anschauen und haben die Möglichkeit, Links ihrer Lieblingsvideos an Freunde und Familie zu senden, eigene Inhalte von ihrem Handy hochzuladen und in den Themenkategorien zu stöbern.

"Unsere Nutzer möchten ihre Lieblings-YouTube-Videos immer und überall ansehen und mit anderen teilen", so Steve Chen, Co-Gründer und Technikchef von YouTube. "Die Partnerschaft mit Vodafone beschleunigt diesen Prozess, den bestehenden YouTube-Kunden als auch der neuen mobilen Zielgruppe diese Möglichkeiten zu bieten."

"Die heute bekannt gegebene Kooperation mit YouTube erweitert das Angebot an Internet-Services, die wir zukünftig auf dem Handy anbieten", sagt Frank H. Rövekamp, Global Chief Marketing Officer bei Vodafone. "Durch die Integration der populärsten Internetmarken auf Vodafone-Handys bieten wir unseren Kunden den Zugang zu den besten Entertainment-Angeboten."

Die neue Partnerschaft mit YouTube ist ein weiterer Schritt, das Web 2.0 auf das Handy zu bringen. Dazu hat Vodafone bereits für die Kunden attraktive Partnerschaften mit MySpace und eBay gestartet.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse