News

 

18.04.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

i-mode: Eine neue Mode oder mehr?

i-mode: Eine neue Mode oder mehr?
Schon vor der CeBIT gab es in Sachen Mobilfunk neben UMTS eigentlich nur ein Gesprächsthema: i-mode. Jetzt ist er da - der Mobilfunk-Hit aus Japan.

Was bringt uns i-mode? Brauchen wir überhaupt i-mode? Derzeit gibt es über 60 Content Angebote in der neuen bunten i-mode-Welt von E-Plus: Nachrichten und Services aus Politik und Wirtschaft, Freizeit und Lifestyle, Sport und Reisen. E-Mail, Chat-Communities, Terminplanungs-Systeme, Download von Bildern oder Klingeltönen sind ebenso im i-mode Angebot wie das Moorhuhn oder der Fahrplan der Deutschen Bundesbahn in Farbe. i-mode ist ein gewaltiger Schritt in Richtung UMTS.

Es ist farbig, macht Spaß und ist eigentlich das, was WAP von Anfang an hätte sein können oder sollen. Für E-Plus Kunden ist es ein Super-Service. Doch der i-mode Nutzer sollte aufpassen, wie viel er surft und welche Angebote er abonniert, sonst kann die Sache, aufgrund der noch relativ hohen Volumenpreise, schnell zum teuren Hobby werden.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse