News

Unternehmensberatungen rechnen mit Umsatz-Einbußen bei Callingcards

(16.02.2000)

Den Grund für den anstehenden Rückgang in diesem Branchenzweig sehen die Spezialisten in der enormen Verbreitung der Mobiltelefone. Dadurch verlieren die öffentlichen Telefone zunehmend an Funktion. Herkömmliche Einweg-Telefonkarten zur Nutzung öffentlicher Telefone hatten im letzten Jahr einen Marktanteil von 18,9 Prozent. Prepaid-Karten der jeweiligen Mobilfunk-Netzbetreiber haben heute schon ... mehr ...

Unternehmensberatungen rechnen mit Umsatz-Einbußen bei Callingcards

Telekom kauft drittgrößten Online-Anbieter in Frankreich

(16.02.2000)

Die Deutsche Telekom wird den drittgrößten französischen Online-Anbieter Club Internet übernehmen. Wie das Unternehmen am Mittwoch in Bonn mitteilte, wird die französische Lagadere-Gruppe 99,9 Prozent der Anteile an die Telekom-Tochter T-Online abgeben. Lagadere erhalte im Gegenzug eine Beteiligung von 6,5 Prozent an T-Online. Wie die Telekom betonte, ist die Übernahme in Frankreich nach ... mehr ...

Telekom kauft drittgrößten Online-Anbieter in Frankreich

Mannesmann Arcor kauft Würzburger Citycarrier

(15.02.2000)

Die Mannesmann Arcor AG Arcor übernimmt 51 Prozent der Anteile an der Würzburger Telekommunikations-Gesellschaft mbH Wücom. Darauf haben sich beide Unternehmen jetzt verständigt. Damit geht die unternehmerische Führung des Citycarriers an Mannesmann Arcor. Durch die Übernahme beschleunigt Arcor in Würzburg den Einstieg in das Ortsnetz. Bis Ende 2000 soll der Arcor ISDN-Komplettanschluss ... mehr ...

Mannesmann Arcor kauft Würzburger Citycarrier

Telekom will Club Internet kaufen

(15.02.2000)

Die Deutsche Telekom AG will angeblich für mehrere Milliarden Mark den französischen Mediendienst Club Internet kaufen und auf diese Weise ihr Online-Geschäft international ausbauen. Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung will die Telekom das Geschäft gemeinsam mit der Commerzbank abwickeln. Club Internet ist mit rund 300.000 Kunden der viertgrößte Online-Anbieter in Frankreich. Im ... mehr ...

Telekom will Club Internet kaufen

10 Millionen Mobiltelefonierer bei D2

(14.02.2000)

Jubel beim Marktfuehrer im deutschen Mobilfunk: Im D2-Netz telefonieren seit heute 10 Millionen Kunden. Juergen von Kuczkowski, Vorsitzender der Geschäftsfuehrung von Mannesmann Mobilfunk, freut sich über das Kunden-Jubiläum: Wir bei D2 wissen, wem wir diesen Erfolg verdanken: Den 10 Millionen Kunden, die uns ihr Vertrauen schenken - wir werden uns bei ihnen mit exzellentem Service, attraktiven ... mehr ...

10 Millionen Mobiltelefonierer bei D2

60 Millionen DM für Ex-Mannesmann-Chef

(11.02.2000)

Mannesmann-Chef Klaus Esser soll 60 Millionen Mark Vergütung bekommen. Das Manager Magazin Online berichtete heute, die Summe ergebe sich aus Vereinbarungen, die Esser mit Vodafone und dem eigenen Unternehmen getroffen habe. Von Vodafone erhalte der 52-jährige Manager nach der Fusion der beiden Telekommunikationskonzerne eine Prämie in Höhe von gut 31 Millionen Mark. Zusätzlich behalte ... mehr ...

60 Millionen DM für Ex-Mannesmann-Chef

E-Plus bereitet eigenen Internet-Zugang vor

(11.02.2000)

Der Mobilfunkanbieter E-Plus will seinen Kunden noch in diesem Jahr einen Internetzugang anbieten, der sowohl aus dem Mobilfunk- als auch aus dem Festnetz genutzt werden kann. Außerdem soll der Zugang mit modernen Handys via WAP (Wireless Application Protocol) möglich sein. Das Paket mit dem Namen E-Plus online soll zur Cebit vorgestellt werden. mehr ...

E-Plus bereitet eigenen Internet-Zugang vor

Ericsson präsentiert erste Handy-Studie mit Titan

(11.02.2000)

Das WAP-Handy R320s wird auf der Cebit 2000 in einem ganz neuen Äußeren als Design-Studie vorgestellt: Das R320s Titan hat als erstes Handy ein Gehäuse aus Titan. Der Werkstoff Titan ist besonders strapazierfähig. Titan bietet außerdem neue Möglichkeiten für das Design. mehr ...

Ericsson präsentiert erste Handy-Studie mit Titan

Mobilcom-Chef verspricht Flatrate

(11.02.2000)

Mobilcom-Chef Gerhard Schmid hat bei der Vorlage der Jahreszahlen eine ganze Reihe von Neuerungen angekündigt. So will er das Wachstum von Mobilcom in diesem Jahr durch eine echte Flatrate und ein DSL-Angebot für Privatkunden anstoßen. Beides werde günstiger sein als beim Konkurrenten Deutsche Telekom. mehr ...

Mobilcom-Chef verspricht Flatrate

Vodafone: Umtauschrate liegt bei 60,3 Prozent

(10.02.2000)

Die bisherige Quote von 60,3 Prozent umgetauschten Mannesmann-Aktien in Vodafone-Papiere entspricht den Erwartungen des britischen Mobilfunk-Unternehmens. Ein Vodafone-Berater sagte am Donnerstag zu vwd, man sei sehr optimistisch, bis zum 17. Februar die wichtige Quotenhürde von 80 Prozent zu erreichen. Nehmen mehr als 80 Prozent der Mannesmann-Aktionäre die Umtauschofferte der Briten an, ist ... mehr ...

Vodafone: Umtauschrate liegt bei 60,3 Prozent

E-Plus will angreifen

(10.02.2000)

Auf dem deutschen Mobilfunkmarkt steht eine neue Runde im Preiskrieg bevor. Nach Angaben des Nachrichtenmagazins FOCUS will E-Plus auf der Computermesse CeBIT in zwei Wochen neue Tarife vorstellen. Geschäftsführer Klaus Thiemann sagte am Mittwoch: Der Markt wird in den nächsten zwei Jahren verteilt. Für E-Plus sei dies das Signal zum Angriff. Erst vor zwei Wochen hatte der Mobilfunk-Anbieter ... mehr ...

E-Plus will angreifen

Toshiba bringt Videos aufs Handy

(10.02.2000)

Toshiba hat einen Videochip für Handys angekündigt. Man habe einen Prozessor mit niedrigem Energieverbrauch entwickelt, der es der nächsten Generation von Mobiltelefonen ermöglichen soll, Videos auf dem Display darzustellen. Handys mit dem MPEG-4-Videosystem (Level IC) sollen erstmals im Frühjahr nächsten Jahres auf den japanischen Markt kommen. mehr ...

Toshiba bringt Videos aufs Handy

Econet kämpft gegen Telekom

(10.02.2000)

Der kleine und preiswerte Telefon-Anbieter Econet, der seit kurzem durch 99 tägliche Gratisminuten Internet auf sich aufmerksam macht, hat eine Abmahnung vom Telefonriesen Deutsche Telekom bekommen. Hintergrund ist die jene kostenlose Internet-Zeit jede Nacht zwischen 22 Uhr und 23.39 Uhr. Die Telekom fordert Econet auf, die Gratisaktion zu stoppen und beruft sich dabei auf das ... mehr ...

Econet kämpft gegen Telekom

Mannesmann-Aktie ab 14. Februar nicht mehr im DAX

(10.02.2000)

Die Aktie der Epcos AG wird am kommenden Montag die Aktie der Mannesmann AG im DAX ersetzen. Vodafone AirTouch habe bekannt gegeben, dass bis zum 9. Februar, 23 Uhr MEZ 303.546.104 Mannesmann-Aktien (entspricht 60,3 Prozent), zum Umtausch angemeldet worden seien, teilte die Deutsche Börse AG am Donnerstag mit. Sie werde den Austausch der beiden Unternehmen am Montag, den 14. Februar, vornehmen. ... mehr ...

Mannesmann-Aktie ab 14. Februar nicht mehr im DAX

Telekom schafft Joint Venture für mobiles Internet

(10.02.2000)

Die Telekom-Töchter T-Mobile und T-Online haben ein gemeinsames Unternehmen für mobile Internet-Dienste geschaffen, mit deren Hilfe aktuelle Börsenkurse, Reiseinfos oder Bankdienste per Handy abgerufen werden können. Wie die Vorstandschefs beider Konzerntöchter, Kai-Uwe Ricke und Wolfgang Keuntje, mitteilten, soll die neue Gesellschaft rasch den boomenden europäischen Markt für mobilen Handel und ... mehr ...

Telekom schafft Joint Venture für mobiles Internet

Top-News

Apple iPhone X

  • Face ID statt Fingerabdruck

Apple Keynote

  • iPhone 8 und iPhone 8 Plus vorgestellt

Samsung Galaxy Note 8

  • Neustart mit Infinity-Display

Huawei P10 und P10 Plus

  • Neue Smartphones mit Leica-Optik

MWC 2017: Nokia 3, 5 und 6

  • Neuanfang mit Android

MWC 2017: LG G6

  • 5,7 Zoll Bolide mit Weitwinkel-Kamera