4phones.de

05.10.2005

Vodafone Simply jetzt auch für Prepaidkunden

Für Kunden, die einfach nur telefonieren wollen und Wert auf ein ganz leicht zu bedienendes Handy legen, bietet Vodafone die Geräte Vodafone Simply-Sagem VS1 und VS2 an. Jetzt sind die beiden Handys, die auf die wesentlichen Telefonfunktionen reduziert sind, sich im modernen Design aber kaum von anderen aktuellen Modellen unterscheiden, auch für Prepaidkunden zu haben.

Beide Vodafone Simply-Handys kosten im CallYa-Paket mit Tarif CallYa-Basic und einem Startguthaben von zehn Euro nur 79,90 Euro. In Verbindung mit einem Laufzeitvertrag über die Vodafone-MinutenPakete kosten beide Modelle nur einen Euro.

Weniger ist mehr - das ist das Konzept von Vodafone Simply. Zwei Sagem Handys, die optimal auf die reine Sprachtelefonie ausgerichtet sind und auf Datendienste verzichten. Ein Konzept, das aufzugehen scheint, denn neben den zahlreichen Multimedia-Anwendern gibt es Kunden, die ihr Handy in erster Linie haben wollen, um erreichbar zu sein und mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben. Telefonie und das Schreiben und Versenden von SMS sind für diese Nutzer die gefragtesten Funktionen. Mit einer Sprechzeit von 7 Stunden und einer Stand-by-Zeit von bis zu 330 Stunden sind die hochwertigen Handys die idealen Begleiter auch auf Reisen.

https://www.4phones.de/news3720.html